Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich die dCam für Windows Version herunterladen?
Die dCam für Windows Version wird nicht einzeln zum Download angeboten sondern wird als Bundle mit unseren Kameras angeboten.

Wie viele Kameras können gleichzeitig von dCam verwaltet werden?
Die Anzahl der Kameras welche gleichzeitig von dCam verwaltet werden können, wird durch die eingesetzte Hardware limitiert.

Wie kann ich Kameras in der Anwendung einbinden?
Kameras können zum einen über ONVIF (automatische Erkennung und Konfiguration) eingebunden werden, zum anderen manuell per IP- und Portangabe. Zusätzlich können die vorhandenen Kameras per RTSP eingebunden werden, jedoch sollte beachtet werden das hier bestimmte Funktionen wie PTZ nicht funktionieren.

Welche Arten der Motion Detection kommen zum Einsatz?
Es kann zwischen zwei Varianten gewählt werden. Zum einen die Hardware Motion der Kamera sowie die Software Motion. Bei letzteren werden die Bilder durch die dCam Anwendung ausgewertet und bei Bewegung entsprechend die Aufzeichnung gestartet.

Was ist der Unterschied zwischen der Free und der Pro Version?
In der Pro Version wird keine Werbung angezeigt. Die Free Version kann nur zwei Standorte verwalten, in der Pro Version jedoch bis zu fünf. Zudem kann der RTSP/Onviv Port in der Pro Version frei konfiguriert werden, wenn die Kamera fehlerhafte Ausgaben liefert.

Wieviel Kameras können gleichzeitig eingebunden werden?
Dies wird nicht von der App begrenzt sondern vom Verfügbaren Arbeitsspeicher des Smartphones oder Tablets.

Wie kann ich Kameras in der Anwendung einbinden?
Kameras können zum einen über ONVIF (automatische Erkennung und Konfiguration) eingebunden werden, zum anderen manuell per IP- und Portangabe. Zusätzlich können die vorhandenen Kameras per RTSP eingebunden werden, jedoch sollte beachtet werden das hier bestimmte Funktionen wie PTZ nicht funktionieren.

Von wo kann ich die App beziehen?
Die App kann im App Store heruntergeladen werden.